Anmeldefristen für Ausbildungsprüfungen

In der nachfolgenden Übersicht sind die Anmeldefristen der Handelskammer zu den Abschlussprüfungen in der Ausbildung zusammengefasst. Ausbildungsbetriebe erhalten automatisch mit einem ausreichenden zeitlichen Vorlauf alle notwendigen Unterlagen und Informationen für eine ordnungs- und fristgemäße Anmeldung.
Die Prüfungen finden bundesweit an einheitlichen Terminen statt. Weitere Informationen sind bei der jeweiligen Berufsgruppe zu finden.
Berufsgruppe Anmeldefrist zur Sommerabschlussprüfung Anmeldefrist zur Winterabschlussprüfung
Kaufmännische Berufe und Berufe des Hotel- und Gaststättengewerbes (ohne IT-Berufe und Industriekaufleute) bis zum 31. Januar des Jahres bis zum 31. August des Jahres
Gewerblich-technische Berufe sowie IT-Berufe und Industriekaufleute bis zum 31. Dezember des Vorjahres bis zum 31. Juli des Jahres
Druck- und Medienberufe bis zum 31. Dezember des Vorjahres bis zum 31. Juli des Jahres

  • Bitte beachten Sie, dass eine Zulassung zur Abschlussprüfung nur möglich ist, wenn die Berufsausbildung in der Ausbildungszeit auch im Wesentlichen tatsächlich systematisch betrieben worden ist. Mehr dazu finden Sie in unserem Informationsblatt "Zulassung zur Prüfung bei Fehlzeiten"
  • Bei überdurchschnittlichen Leistungen kann ein Antrag auf vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung gestellt werden. Dieser muss digital über das IHK-Online-Portal eingereicht werden. Bitte beachten Sie den Antragszeitraum 01. bis 30. Juni für die Winterprüfung und 01. bis 30. November des Vorjahres für die Sommerprüfung.