Aufstiegsfortbildungs-Prämie

Der Bremer Senat hat eine Richtlinie zur Gewährung einer Prämie bei erfolgreich abgeschlossener Aufstiegsfortbildung auf den Weg gebracht. Die Prämie von 4.000 Euro kann von Bremer Absolventinnen und Absolventen, die Ihre Fortbildung ab dem 1. Januar 2019 insgesamt abgeschlossen haben, beantragt werden.
Voraussetzungen:
  • die Prämie wird für Absolventinnen und Absolventen mit einem Abschluss einer im Sinne des AFBG förderfähigen Aufstiegsfortbildung gewährt, die ihre Prüfung erfolgreich seit dem 01.01.2019 insgesamt abgeschlossen haben (Datum des Prüfungszeugnisses)
  • Hauptwohnsitz oder Ort der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung muss zum Zeitpunkt der Feststellung des Prüfungsergebnisses seit mindestens sechs Monaten im Land Bremen liegen (Nachweis durch erweiterte Meldebescheinigung oder Beschäftigungsnachweis der Arbeitgeberin oder des Arbeitgebers über das Bestehen eines sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisses)
  • Der Antrag muss spätestens 6 Monate nach insgesamt bestandenem Abschluss einer im Sinne des AFBG förderfähigen Aufstiegsfortbildung (Datum des Abschlusszeugnisses) gestellt werden (Ausschlussfrist)
  • Die Prämie wird nur einmal pro Person gewährt
  • Die Gewährung einer Prämie ist nicht möglich, sofern der Antragsteller für den-selben Abschluss einer Aufstiegsfortbildung bereits eine „Meisterprämie im Hand-werk“ des Landes Niedersachsen gemäß der „Richtlinie zur Gewährung einer Billigkeitsleistung für eine Prämie bei erfolgreich abgelegter Meisterprüfung im Handwerk (Meisterprämie im Handwerk)“ des Landes Niedersachsen beantragt oder gewährt bekommen hat.
Art und Umfang, Höhe der Aufstiegsfortbildungs-Prämie
  • Die Prämie beträgt 4.000,00 EUR.
  • Die Auszahlung erfolgt auf das von der Antragstellerin oder dem Antragsteller im An-tragsformular angegebene Konto.
Kontakt
Zuständig für Beratung, Antragsannahme und Bewilligung der Prämie ist die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, Abteilung Arbeit, Hutfilterstraße 1-5, 28195 Bremen.

Anfragen bitte an: aufstiegsfortbildungspraemie@wae.bremen.de